NewsRoom

News und Events, Fallstudien und Anwendungsbeispiele, Videos

Energieeffizienz : Vier Möglichkeiten, um die Energieeffizienz in Ihren Einzelhandelsfilialen an diesem Tag der Erde entscheidend zu verbessern 

Geschäft, Energieeffizienz, Zeitsteuergeräte, Sensoren

Vier Möglichkeiten, um die Energieeffizienz in Ihren Einzelhandelsfilialen an diesem Tag der Erde entscheidend zu verbessern 

Neue Projektideen können Ihr Unternehmen zu einem Vorreiter in punkto Umweltfreundlichkeit machen.

energieeffiziente Einzelhandelslösungen 

Jetzt im Frühling, in dem Outdoor-Enthusiasten auf der ganzen Welt den Tag der Erde feiern, ist es der ideale Zeitpunkt, um eine der größten Branchen mit Einfluss auf den weltweiten Energieverbrauch in den Blick zu nehmen.

Laut dem U.S. Department of Energy, ist ein durchschnittliches Einzelhandelsgeschäft mehr als 90 Stunden pro Woche geöffnet. Das bedeutet fast 13 Stunden Energieverbrauch pro Tag für Beleuchtung, Klimatisierung, Kühlung und Weiteres.

Hier sind vier Ideen, die dabei helfen können, Ihr Unternehmen an diesem Tag der Erde zu einem Vorreiter in punkto Umweltfreundlichkeit zu machen.

1. Zeitprogramme für Ladenbeleuchtungen und Beschilderungen

Indem sie die Öffnungszeiten für die ganze Woche programmieren, können Ladenbetreiber mit einfacher Zeitschalttechnik ihre Ladenbeleuchtung zeitlich so steuern, dass den Anforderungen von Kunden und Personal Genüge getan wird.

Programmierbare Einbau-Zeitschaltuhren ersparen das tägliche manuelle Ein- und Ausschalten der Beleuchtung, was auch bedeutet, dass die Beleuchtung niemals versehentlich eingeschaltet bleibt und somit Energie nicht verschwendet wird. Darüber hinaus stehen hilfreiche Funktionen zur Verfügung, wie automatische Sommer-/Winterzeitumstellung, Feiertagsplanung und anpassbare Vorlagen, um Zeitpläne entsprechend den aktuellen Geschäftsanforderungen anzupassen.

Videobildschirme, Beschilderungen im Außenbereich, hintergrundbeleuchtete Verkaufsvitrinen und andere strombetriebene Geräte bieten sich auch auf ideale Weise für den Einsatz von Zeitschalttechnik an, um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Die digitale Zeitschaltuhr talento smart™ Digital Time Switch stellt beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit zur Einrichtung von 365-Tage-Zeitplänen für Beschilderungen im Außerbereich dar.

2. Nutzen Sie Anwesenheitssensoren für den Einsatz in schwächer frequentierten Bereichen

Viele Szenarien im Einzelhandel gehen weit über einfache Verkaufsflächen hinaus. Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell kann Ihr Geschäft Umkleidekabinen, Lagerräume, persönliche Büros, Waschräume oder andere nur gelegentlich von Kunden oder Mitarbeitern frequentierte Bereiche umfassen.

Viel zu oft bleibt die Beleuchtung in diesen Bereichen den ganzen Tag über eingeschaltet, ohne dass darüber nachgedacht wird, ob das überhaupt notwendig ist.

Wenn Sie jedoch Anwesenheits- und Abwesenheitssensoren in den entsprechenden Bereichen installieren, können Sie sicherstellen, dass die Beleuchtung nur dann eingeschaltet ist, wenn Personen anwesend sind. Schätzungen zufolge können in nicht ständig frequentierten Bereichen so Energieeinsparungen von mehr als 30 Prozent erzielt werden.

3. Denken Sie über die Anschaffung eines adaptiven Abtaumoduls nach

Cafés, Restaurants, Lebensmittelgeschäfte und andere Unternehmen, bei denen Nahrungsmittel im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit stehen und die an diesem Tag der Erde etwas für mehr Umweltfreundlichkeit tun möchten, sollten bei der Einschätzung der Umweltauswirkungen ihrer Heiz- und Kühlgeräte einen Schritt weiter denken. Kosten für die Kühlung können mit mehr als 16 Prozent zu den monatlichen Energiekosteneines durchschnittlichen Lebensmitteleinzelhändlers beitragen. Dieser Bereich bietet sich also besonders zur Erreichung einer höheren Wirtschaftlichkeit an.

Durch die Installation adaptiver Abtausteuerungen, wie z. B. des Moduls DDFM ICUBE™ Module, in Gefrier- und Kühlsystemen können Unternehmen die zur Erhaltung der optimalen Kühltemperaturen benötigten Energiemengen durch weniger, aber effizientere Abtauzyklen deutlich verringern. Tatsächlich kann durch die konsequente Anwendung adaptiver Abtausteuerungen die Anzahl der Abtauzyklen um 40 Prozent oder mehr pro Tag reduziert werden, sodass im Laufe eines Jahres Hunderte von Euro eingespart werden können.

4. Hinterfragen Sie das Beleuchtungskonzept Ihrer Parkplätze

Gehört ein eigener Parkplatz zu Ihrem Unternehmen?

Wenn dies der Fall ist, kann die Installation wartungsarmer Photosteuerungen der Reihe NightFox™ Serieseine einfache Möglichkeit darstellen, um der Energieverschwendung Einhalt zu gebieten und Beleuchtungszeitpläne in Einklang mit dem natürlichen Tagesrhythmus zu halten. Perfekt für die Gewährleistung von Sicherheit bei Nacht – Photosteuerungen der Reihe NightFox sind perfekt auf die Lebensspanne von LED-Installationen abgestimmt. Dies führt zu langfristigen Vorteilen für die Umwelt und geringerem Wartungsaufwand.

Wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um an diesem Tag der Erde über Beleuchtungs- und Energiesteuerungen nachzudenken, können Sie Ihr Unternehmen auf Jahre auf der Erfolgsspur halten.

Sind Sie an weiteren Energiespartipps, Produktaktualisierungen und weiteren Best Practices der Branche von Intermatic interessiert? Bestellen Sie unseren Newsletter noch heute!

Ähnliche Produkte

IOS-DOV-IV

Selbstanpassender PIR-Sensor-Schalter zur Unterputzmontage

Where to Buy

Unseren Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich, um per E-Mail über Produkte, Software-Updates, neue Produktfreigaben und bevorstehende Veranstaltungen benachrichtigt zu werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzungsqualität zu bieten.