NewsRoom

News und Events, Fallstudien und Anwendungsbeispiele, Videos

Anwendungen & Lösungen : So einfach lässt sich die Energieeffizienz in Kliniken und medizini-schen Einrichtungen mit Beleuchtungssteuerungen deutlich ver-bessern

Instandhaltung, Sensoren, Zeitsteuergeräte, Photosteuerungen

So einfach lässt sich die Energieeffizienz in Kliniken und medizini-schen Einrichtungen mit Beleuchtungssteuerungen deutlich ver-bessern

Befindet sich Ihre Einrichtung auf einem zukunftssicheren Stand?

Beleuchtungssteuerungen für medizinische Einrichtungen 

Die technischen Installationen einer medizinischen Einrichtung lassen sich sicherlich nicht mit dem menschlichen Körper vergleichen, dennoch sind sie sehr komplex. Von der Bereitstellung medizinischer Hilfe, der Verwaltung des Personals und der Aufrechterhaltung der Infrastruktur abgesehen müssen alle Systeme so zusammenarbeiten, dass ein höchstmöglicher Servicegrad erreicht wird.

Ein wichtiger Bestandteil eines solchen Konzepts ist der Energieverbrauch. Neue Wege zur Ver-besserung der Energieeffizienz zu finden und zu gleicher Zeit die Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen, kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten, Ihre Einrichtung zukunftssicher zu machen.

Ganz gleich, ob Sie ein ganzes Klinikum, eine Familienpraxis, eine Zahnarztpraxis oder eine Ein-richtung für betreutes Wohnen leiten – mit durchdachten Beleuchtungsteuerungen können Sie Ihre Einrichtung auf den richtigen Weg in Richtung Energieeffizienz bringen.

Untersuchungsräume und Versorgungseinrichtungen

Alle von uns haben das schon erlebt – das Krepppapier des Untersuchungstischs, der Behälter mit den Zungenspateln, das Blutdruckmessgerät an der Wand. Hier läuft seit Urzeiten alles auf dieselbe Weise ab. Patienten werden zum Warten in den Raum geführt, und kurze Zeit später kommen eine Krankenschwester und ein Arzt hinzu, um die Untersuchung durchzuführen.

Doch was geschieht in diesen Räumen in der Zeit zwischen den Untersuchungen? Meistens bleibt die Beleuchtung in leeren Räumen eingeschaltet – eine reine Verschwendung von Energie.

Wenn Sie jedoch Anwesenheits- und Abwesenheitssensoren in Untersuchungsräumen und Ver-sorgungseinrichtungen installieren, können Sie sicherstellen, dass die Beleuchtung nur dann eingeschaltet ist, wenn sich Patienten oder Mitarbeiter im Raum befinden. Im Falle von Abwe-senheitssensoren muss der Benutzer das Licht manuell einschalten, es wird aber nach Ablauf einer voreingestellten Zeitspanne automatisch abgeschaltet. Abwesenheitssensoren können besonders dann nützlich sein, wenn die medizinische Einrichtung klein und das Besucherauf-kommen gering ist bzw. wenn die Besucher sporadisch eintreffen, wie z. B. am frühen Morgen.

Parkplätze

Der überwiegende Teil der Kliniken und medizinischen Einrichtungen bietet eine Vielzahl von Parkmöglichkeiten vor Ort an, einschließlich Self-Service-Parkplätzen.

Die Installation wartungsarmer Dämmerungsschalter, wie z. B. der Schalter der Reihe Intermatic NightFox™ Pro, in außenliegenden Parkbereichen, kann sicherstellen, dass Patienten und Fami-lienangehörige ihre Fahrzeuge stets sicher und unter guten Beleuchtungsbedingungen errei-chen. Zu gleicher Zeit wird die Verschwendung von Energie durch die Einhaltung genauer Schaltzeiten (im Einklang mit dem natürlichen Tagesrhythmus) vermieden.

Darüber hinaus sind die Schalter der Reihe NightFox Pro speziell für die erweiterte Lebensdauer von LED-Installationen ausgelegt. So können Wartungsaufwand und Kosten für den Austausch von Komponenten eingespart werden.

Beleuchtungssteuerungen für medizinische Einrichtungen

Wartebereiche

Anders als Untersuchungsräume, die nur sporadisch von Besuchern frequentiert werden, müs-sen Warteräume in Krankenhäusern und Familienpraxen während der gesamten Sprechzeit be-leuchtet sein. Indem Sie programmierbare Zeitschaltuhren für die Wandmontage nutzen, können Sie die Schaltzeiten für die Beleuchtung für die ganze Woche programmieren und Ihr Team von einer weiteren Last entbinden. Auf gleiche Weise können Sie auch die Beleuchtungszeitpläne für gemeinsam genutzte Büroflächen, Gemeinschaftsräume oder andere Bereiche Ihrer Einrichtung anpassen.

Dies stellt eine einfache, aber sehr praktische Möglichkeit dar, um langfristig Energie einzuspa-ren und das Wohlbefinden der Besucher bzw. Bewohner zu verbessern.

Gärten, Parks und Außenbeschilderungen

Blühende und animierende Außenflächen können für Patienten und Residenzbewohner einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zur Erholung leisten. Die Regelung des Energieverbrauchs für Parkbeleuchtungen, Fontänen und Außenbeleuchtungen ist im herkömmlichen Sinne jedoch kein Kinderspiel.

Diesen Prozess können Sie mit einer robusten Zeitschaltuhr, wie z. B. der talento smart™ deut-lich vereinfachen. Sie ist ideal für das Einstellen genauer, ganzjähriger Schaltzeiten für Außenbe-schilderungen, Parkbeleuchtungen usw. Darüber hinaus können Sie mit der talento smart bis zu 500 individuelle Ereignisse programmieren und von einer Vielzahl hilfreicher Funktionen profitie-ren. Und das ist nicht alles. Mit der mobilen App für talento smart können Sie Schaltzeiten von überall aus anpassen. So haben Sie die Schaltzeiten Ihrer Außenbeleuchtung und Wasserpum-pen stets im Blick und schaffen eine positive Atmosphäre für das Wohlbefinden und die Gesund-heit Ihrer Patienten.

Zögern Sie nicht, Ihre medizinische Einrichtung mit modernen Beleuchtungssteuerungen von Intermatic auszustatten. Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute.

Ähnliche Produkte

IOS-DDR-WH

Selbstanpassender PIR-Sensor-Schalter zur Unterputzmontage

Where to Buy
EK4536

Elektronische Lichtsteuerung mit Drehschloss, in Sonderqualität, 8 Jahre Garantie

Where to Buy

Unseren Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich, um per E-Mail über Produkte, Software-Updates, neue Produktfreigaben und bevorstehende Veranstaltungen benachrichtigt zu werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzungsqualität zu bieten.